Öffnungszeiten:

Mo - Do:    19 - 23 Uhr

Fr + Sa:    19 - 24 Uhr

Sonntag:  19 - 23 Uhr

Preise:

Preis Pro Tisch je Stunde

Gäste:

Bis 18 Jahre: 3,- €

Ab 18 Jahren: 6,- €

 

Mitglieder

Bis 16 Jahre: 1,- €

Ab 16 Jahren: 3,- €

Einzeltraining: 2,- €

Flatrate Angebot:

Poolbillard je Tisch und Tag:

So - Do : 12,- € / Tag

Fr + Sa:  18,- € / Tag

Gruppen Angebot:

6 Tische zum Preis von 5 Tischen!!!

Willkommen auf der Webseite des Pool Billard Club Lauingen e.V.


Neueste Meldungen:


Abteilung Poolbillard - Perfekter März für Lauinger Billardspieler

Erste, Dritte und Vierte Mannschaft sind Tabellenführer, Zweite im Aufwind

In diesem Monat waren alle Mannschaften des PBC Lauingen im Einsatz und fuhren ausschließlich Siege ein.

Die 1. Mannschaft landete in der Landesliga Schwaben durchaus etwas überraschende Auswärtssiege beim Tabellenführer PBC Königsbrunn und beim Tabellenzweiten PBC Sonthofen. Durch die beiden Erfolge übernahm die Mannschaft aufgrund des besseren Spielverhältnisses die Tabellenspitze.

Bei zwei noch ausstehenden Spielen hat es die Mannschaft nun selbst in der Hand, den Aufstieg in die Verbandsliga zu realisieren, woran vor einigen Wochen noch kein Gedanke verschwendet werden konnte.

Die 2. Mannschaft hat einen enorm wichtigen 9:1-Erfolg gegen den BSV Olching, einen unmittelbaren Konkurrenten um den Klassenerhalt in der Bezirksliga Schwaben Nord, eingefahren.

Durch den Erfolg kletterte die Mannschaft auf Platz 4 und hat bei noch zwei ausstehenden Heimspielen alle Trümpfe in der Hand, den Klassenerhalt zu sichern.

Die 3. Mannschaft war im März zweimal im Einsatz und konnte die wichtigen Heim-Begegnungen gegen die Teams vom BSC Augsburg und BC Haunstetten erfolgreich gestalten. Da der bisherige Tabellenführer PBSC Donauwörth Federn lassen musste, eroberte das Team die Tabellenführung in der Kreisliga Schwaben Nord.

Auch die Dritte hat noch zwei Spiele vor sich und hat es bei 2 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten in der eigenen Hand, den Wiederaufstieg in die Bezirksliga perfekt zu machen.

Die 4. Mannschaft hat in der Kreisklasse Schwaben Nord nach einem 6:4-Erfolg über den Tabellenzweiten PBC Königsbrunn die Tabellenführung ausgebaut. Ungeschlagen zieht das Team an der Tabellenspitze einsam ihre Kreise.

Bei ebenfalls noch zwei ausstehenden Spielen kann die Vierte nicht mehr von Platz 1, der den Aufstieg in die Kreisliga bedeutet, verdrängt werden.